Mittwoch, 12. Februar 2014

Kleine Körbchen-Verpackung - Stampingirls Themenwoche: Envelope Punch Board



Themen-Woche: Envelope Punch Board

Hier geht´s zum Teamblog


heißt es diese Tage auf unserem Stampingirls Teamblog. Fünf Tage lang zeigen wir Euch kreative Ideen Rund um die Verwendung des Envelope Punch Boards. Und am heutigen Mittwoch bin ich an der Reihe ein  Projekt vorzustellen. 
Ich habe mich für eine Körbchen-Verpackung entschieden, in die genau zwei kleine Schraubdeckelgläschen passen. Die Gläschen sind bei mir im Augenblick der absolute Renner, wenn es um kleine Geschenke und Mitbringsel geht. Seit ich zu Weihnachten einen Thermomix TM31 bekommen habe, werden Marmeladen, Gelees oder auch pikante Brotaufstriche en masse hergestellt. 
Die beiden Toffee-Honey Gläschen, die heute Modell stehen durften sind aber nicht selbst befüllt, sondern von "Oma Ida" einem ganz tollen Laden in dem wir die Gastgeschenke für unserer Hochzeit gekauft haben.

Aber nun zur Anleitung für mein Projekt:



Ausgangsprodukt ist ein Papierquadrat mit 17cm Seitenlänge. Dieses wird bei 4 cm angelegt, gepunched und gefalzt. Um Uhrzeigersinn drehen, die Falzlinie am Zeiger anlegen, punchen, falzen und wieder im Uhrzeigersinn drehen. Wenn alle vier Seiten eine Kerbe haben, wird das Papier gewendet und auf der Rückseite weiter gemacht.
Das erste Mal bei 10cm anlegen, punchen, falzen, drehen, am Zeiger anlegen, punchen, falzen usw. bis alle Seiten am Ende zwei Kerben haben.




Am Endprodukt dann vier Seiten wie angezeigt einschneiden und das Ganze zusammenklappen. Ich habe statt Kleber den Tacker verwendet, da die Gläschen doch etwas schwerer sind und das Tackern Stabilität verleiht. Aber Kleben geht sicher auch, wenn der Inhalt nicht so gewichtig sein sollte. Die Klammern habe ich beim Verzieren dann mit goldenen Herzen überklebt. Das Körbchen noch mit Rüschchen und Henkel versehen und schon sind wir fertig. Ich hoffe mein kleines Präsent-Körbchen gefällt der ein oder dem anderen : )



Kommentare:

  1. Danke für die tolle Idee und Anleitung!!!! Ich kann mir dieses Körbchen auch gut für Ostern vorstellen.
    Lg Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich, wenn die Anleitung einigermaßen verständlich war :) Da hast du Recht! Ostern und Körbchen, das ist immer eine gute Kombination. LG, Birgit

      Löschen
  2. Ich habe gerade Deine Anleitung für das tolle Kästchen entdeckt und werde es ganz bestimmt morgen mal liften. Vielen Dank für die tolle Idee!
    LG von Birgit zu Birgit

    AntwortenLöschen